02 Februar 2006

Solidarität mit Hagalil !!

Deshalb.

(via Rainersacht) Ich hoffe, Hagalil kann nach möglichst viele Seiten restaurieren und bekommt schon bald neue Werbekunden. Hagalil ist ein hervorragendes Angebot und verdient jede Form von Unterstützung, zumal das zuständige Bundesministerium die Förderung von Hagalil leider weitgehend eingestellt hat.

Weitere Informationen zum Hackerangriff aus Katar hier, Spendenmöglichkeit z.B. über Paypal. Grüße u.a. an Eva und das übrige Team.

2 Comments:

At 03 Februar, 2006 11:00, Blogger schreibvieh said...

brrr, es läuft einem kalt den Rücken runter. Hackerangriffe auf Hagalil, France Soir und Jyllands Posten, Todesdrohungen und Dein Telefonat deswegen, gestürmte Botschaften und bloggende Neocons...geht´s noch?

Danke übrigens für Deinen Kommentar bei mir und für die technischen Tips. Am Wochenende werde ich mir meine virtuelle Schreibfabrik mal etwas gemütlicher einrichten.

 
At 03 Februar, 2006 22:51, Anonymous ZaphodB said...

Die bloggenden Neoconnards wird es wahrscheinlich ganz besonders freuen, dass die von ihnen so hochverehrte Regierung der USA die Karikaturen genau so wie die Islamisten für nicht von der Pressefreiheit gedeckt hält, so zumindest SPON.
Religiöse Fanatiker unter sich - und dass, nachdem alle Rechtsblogs diese Karikaturen abgedruckt haben. Nur die senilen Puppen waren zu feige ...
Ob sich alle Pro-Bush-Blogs jetzt von ihm distanzieren? Wetten, dass nicht.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home