12 März 2011

Kernschmelze in der Atomanlage Fukushima

Ich bin fassungslos. Offenbar sind die 8 "unabhängige" Kühlsysteme nicht imstande gewesen, die Katastrophe zu verhindern. Zu allen Überfluss setzt sich die Serie von Erdbeben bislang unverändert fort, Hunderte von Industrieanlagen brennen. Mein Mitgefühl den Japanern.

7 Comments:

At 14 März, 2011 14:46, Anonymous Robin Renitent said...

Da isser schon der Grabpredigerkommentar einer SPIEGEL-Sülznase: Atomkraft, das war's! So vorhersehbar wie das Amen in der Kirche.

Und hier die Chinesen: Trotz Nuklear-Katastrophe: China will dutzende neue AKWs bauen. Na also. War gerade 3 Monate in China. Man ist stolz auf das erreichte, freut sich über jeden Fortschritt!!!!

Und die Inder werden bauen, die Franzosen werden weitermachen, die Amerikaner auch, Israel wird nicht verzichten und der Iran schon gar nicht. Nur wir bilden Menschenketten, falten Papierflugzeuge, häkeln und zünden Kerzen an und denken uns die nötige Energie zusammen.

Bisher wanderten Unternehmen ab um bezahlbare Arbeitskräfte anheuern zu können. Nun haben sie noch einen Grund mehr: Bei anderen Nationen gibt es auch weiterhin den Strom aus der Steckdose.

Eins bleibt ja unklar, mir jedenfalls: Das Merkel-Ferkel verballert wieder 250 Milliarden. Geld, das Deutsche erarbeitet haben. Niemand protestiert, keiner zündet eine Kerze an, und Menschenketten gibt es auch nicht. Dabei geht das jedem Deutschen an die Substanz. Aber gefühlsduselig sind wir, gelle. Wir jammern für die Japaner. Weil die nicht jammern sondern tun. Sie werden ihre Anlagen reparieren. Sie haben gar keine andere Wahl!

 
At 27 März, 2011 19:17, Anonymous summka said...

Also ganz ehrlich ich denke das wird noch ne ganz üble Sache werden. Man o Meter das gerät ausser Kontrolle

 
At 03 April, 2011 18:25, Anonymous Microgod said...

@ RR

Freuen Sie sich gerne mit jenen Chinesen, die der Politik ihres Landes zustimmen. Die Partei hat schließlich immer Recht. Tatsächlich ist es aber so, daß die Kosten für die Kernenergie den Ertrag langfristig weit übersteigen. Und die Erträge sind kurzfristig nur deshalb interessant, weil die Risiken nicht versicherbar sind, sie wären sofort unrentabel, müßten die Betreiber die dann horrend hohen Versicherungsprämien bezahlen.

Anders gesagt: Die Betreiber und die Politiker, die für die Nutzung der Atomenergie eintreten, sind jederzeit zum Schwur bereit, daß diese sicher sei. Schwören ja, jederzeit - aber drauf wetten will man auf keinen Fall.

Sagen Sie das mal vor Gericht: Ich schwöre, daß ich die Wahrheit sage, aber drauf wetten würde ich nicht.

Deutschland ist bereits die führende Nation bei erneuerbaren Energien und baut seinen Vorsprung täglich aus. Bereits jetzt übertrifft der Anteil der erneuerbaren Energien alle Erwartungen um ein vielfaches.

Ich halte es für eine kluge und weitsichtige Entscheidung, sich angesichts des abzeichnenden Peak Oil und der wahrscheinlicher werdenden Konflikte um fossile Resourcen von denselben unabhängig zu machen.

China setzt darauf, daß die Gier der Menschen nach Reichtum den Wunsch nach Freiheit und Demokratie übertrifft. Jammern, um es mit Ihren Worten auszudrücken, tun in China wie in Deutschland nur diejenigen, die diese Profitgier nicht als oberste Priorität begreifen.

 
At 06 April, 2011 14:07, Anonymous Robin Renitent said...

@ Microgod hat gesagt...

Die erste nachdenkenswerte Argumentation in diesem Zusammenhang. Nicht, daß ich meine Meinung gleich ändere, aber Ihre Einwände sind lesenswert.

Danke dafür!

 
At 08 April, 2011 18:02, Anonymous ronny said...

Ich bin mal gespannt ob da noch ein paar weitere Beben kommen. Man möchte sich nicht wirklich ein Worst Case Szenario vorstellen... Es kann aber noch schlimmer kommen.

 
At 09 April, 2011 23:46, Anonymous Anonym said...

Ich mache übrigens gerade Geschäfte mit Solarstrom. Das boomt so unglaublich, dass man kaum hinterherkommt.

che2001

 
At 12 April, 2011 20:43, Anonymous Tommi said...

Na ist doch klasse wenn man in alternative Energien unterwegs ist. Das wird auch noch länger boomen. Die Erde bebt weiter....

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home