25 November 2007

Ich habe einen Glauben und ich meine, es ist so: Bereits dort, wo zwei Menschen zusammensitzen, und sich ernsthaft - und Menschen gegenüber respektvoll - über die Bibel oder die Verbesserung der Welt unterhalten, dort ist ER gegenwärtig. Respekt vor dem Mitmenschen, Lernen in Gemeinschaft und Freude an der Schöpfung - all dies enthält schon einen Abglanz des Höchsten. Gewalt, Feindschaft und Singularität sind keine Wege, die vorwärts führen.

Man möge mir meine Glauben verzeihen, ich will mich auch nicht übermäßig darüber verbreiten, zumal, ich habe genug damit zu tun, um auch nur diesen wenigen Worten gerecht zu werden. Es sollte nur einmal gesagt worden sein.

1 Comments:

At 27 November, 2007 00:21, Anonymous Onkel Toby said...

Warum sollte man deswegen um Entschuldigung bitten? Ausser, man müsste dem wirklich selber gerecht werden. Wer sollte das denn schaffen?

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home