22 Oktober 2006

US-Desaster im Irak: Ein Übersetzungsfehler?

Laut Al Dschasira und CNN hat der diplomatische Leiter der Irak-Abteilung im amerikanischen Außenministerium Folgendes zur US-Politik im Irak gesagt:
"... Wir haben versucht, im Irak unser Bestes zu geben. Aber ich glaube, es gibt viele Möglichkeiten Kritik zu üben, weil die USA zum Teil arrogant und dumm im Irak agiert haben. (...) Wir sind für einen Dialog offen, weil wir alle wissen, dass die Lösung für diese Hölle und die Morde im Irak letztlich von einer effektiven Aussöhnung der irakischen Volksgruppen abhängt."
Ergänzend kam von Herrn Fernandez ein Gesprächsangebot an alle bewaffneten Gruppen, mit Ausnahme von Al Kaida. Der US-Regierung waren diese offenen und eigentlich nicht sonderlich überraschenden Worte derart peinlich, dass sie dem Außenamtssprecher Sean McCormack eine Lüge in Auftrag gaben, und das ganze Interview mit Herrn Fernandez einen "Übersetzungsfehler" nannten.

Neocons haben ein taktisches Verhältnis zur Wahrheit.



P.S.
Wer Songwritersongs und Country mag, findet hier, => kostenlos! <= den Sound of democratic America. Ich empfehle Nr. 217 ( nicht alle Songs sind Country- und Songwritersongs).

3 Comments:

At 23 Oktober, 2006 01:17, Anonymous Anonym said...

Dr., ich empfehle die Seite Living with war von Neil Young, insbesondere die neue CD von ihm, darauf Families Vidios und After the Garden, da ist die ganze Musikwelt vertreten und nicht nur Country-und Western Music. Kris Kristofferson, Neil Young mit seinem Song Let´s impeach the President und die Tournee von Crosby, Still, Nash & Young.
Auf der Seite ist auch der Colbert Report mit Young zu sehen, Klasse.

 
At 23 Oktober, 2006 13:52, Anonymous Jochen said...

Hey danke Euch beiden für die Musiktipps, bin selbst grosser Neil Young Fan.

 
At 23 Oktober, 2006 14:00, Anonymous Jochen said...

wie ich gerade sehe hat Fernandez bereits widerrufen und gesagt dass er seine Aussage bedauert. Schöne neue Welt.

http://www.cnn.com/2006/US/10/23/fernandez.statement/index.html

Dean, hast Du vielleicht einen Link zur Aussage von McCormack, dass es sich um einen Übersetzungsfehler handelt? Einer von beiden muss ja definitiv lügen.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home