28 März 2008

Boah! Ich bin immer wieder erneut erstaunt und begeistert, wenn es jemand schafft, wie hier Julia Friedrichs im Interview, komplexe Sachverhalte in einfachen und eleganten Worten darzustellen. Ich liebe diesen Umgang mit Sprache. Für sowas verlinke ich sogar SpOn.

1 Comments:

At 31 März, 2008 09:01, Anonymous Anonym said...

Die hatte ja auch schon einen netten Text in Leifs "Beraten und Verkauft" zur McK-Bewerbungsprozedur geschrieben.

Wer theoretisch fundierter zu Elite forscht ist Michael Hartmann, der u.a. in der sehr empfehlenswerten Serie "Leitbilder der Gegenwartsgesellschaft" erwähnt wird. Unbedingt hören!

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/essayunddiskurs/716763/
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/essayunddiskurs/723736/
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/essayunddiskurs/731938/

Gruß!

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home