22 Dezember 2005

Täuschung? 453 Milliarden $ fürs Militär!!

Täusche ich mich? Der kürzlich beschlossene Etatansatz für US-Militärausgaben beläuft sich im Jahr 2006 auf 453 Milliarden Dollar. Ähem. Und Rummy rumpelte heute unseren Verteidungsminister an, er solle doch bittschön die deutschen Miltärausgaben verdoppeln.

4 Comments:

At 23 Dezember, 2005 00:14, Anonymous Buenavista said...

Und die Waffen dafür bitte in den USA kaufen, was?

Ob Rumsfeld wieder nach München kommt im Februar?

 
At 23 Dezember, 2005 11:06, Blogger Boche said...

Der SPIEGEL hat offensichtlich in der Redaktionsglaskugel gesehen, dass Rumsfeld böse zu Jung war. Das Bocholt-Borkener Volksblatt hält eine SPIEGEL-Glaskugel für glaubwürdig genug, sie zu zitieren.
Und unser links"liberaler" Dr.Dean...? er freut sich.

 
At 23 Dezember, 2005 23:38, Blogger Dr. Dean said...

Ich vermute ja auch, dass der SPIEGEL mit der Redaktionsglaskugel arbeitet, z.B. bei der Erarbeitung von Schlagwörtern.

Wobei, nun, diese dreiste US-Forderung in Hinblick auf unseren Haushalt ja nun Fakt ist.

Um auf die Glaskugel zurückzukommen: Wie man hört hat sie C.C.M. fürs Bücherschreiben mit nach Hause genommen.

In der Friedrichstraße liegt noch ein kleineres, etwas trübes und biegsames Exemplar herum. Nur die Steinharten kommen in den Garten.

 
At 27 August, 2009 05:44, Anonymous Anwalt said...

In meiner Sicht die eine große Menge des US-Dollar auf dem amerikanischen military.This aufzuwenden ist ein großer Informationen zur Verfügung stellen.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home