21 August 2006

Keine Macht für Niemand - anlässlich des 10. Todestags von Rio Reiser

Am 20. August 1995 starb Rio Reiser als 46-Jähriger Musiker. Und heute Abend habe ich zum ersten Mal den Scherben-Song "Keine Macht für Niemand" gehört, - im Radio! Nunja, seine Parolensongs haben mich nie wirklich interessiert, aber Reisers Liebessongs finde ich toll, nein, großartig, und großartig auch seine unmittelbare Art des Singens. Er hat unsere Kultur bereichert.

2 Comments:

At 22 August, 2006 04:52, Anonymous Anonym said...

Yep!, der Rio ist ein klasse Musiker und feiner Mensch gewesen. Schade, daß er bereits so früh gehen mußte. Musik hat halt doch etwas verbindendes.

 
At 22 August, 2006 04:53, Anonymous Anonym said...

Ach ja, fast vergessen: ein Video!

 

Kommentar posten

<< Home