26 Juli 2009

Ein einzelner Satz Theorie (linksliberal)

Wenn eine Hauptaufgabe des Staates darin liegt, private Übermacht zu beschränken bzw. auszugleichen, dann kann nur ein Staat legitim sein, der wiederum selbst nicht durch Übermacht im Umgang mit dem Individuum geprägt ist.

Labels:

3 Comments:

At 27 Juli, 2009 00:30, Anonymous Stefan said...

Schöne Paradoxie, die man jedoch ganz einfach dadurch auflöst, das man ihrbezüglich die Unterscheidung machtvolle/ohnmächtige Individuen durch Politik/Wirtschaft ablöst.

Wirtschaftliche Machtzentren soll schließlich mit politischen Machtzentren entgegen getreten werden, anstatt alles einzuebnen.

 
At 30 Juli, 2009 10:05, Blogger Systemfrager said...

????

Wie könnte man den Blogger (Autor) per Email kontaktieren?

 
At 01 August, 2009 09:45, Blogger John Dean said...

Man nutze zum Email-Kontakt:

spamliebhaber@aol.com

Allerdings: Dieser Account wird von mir nur sehr selten genutzt - wenn man mir dort etwas schreibt, ist es darum eine gute Idee, mir das irgendwo anderswo (z. B. hier im Blog) anzukündigen.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home