13 April 2008

Danke! Schäuble ist ein politischer Idiot.

Einer wie Schäuble ist auch dann ein politischer Idiot, wenn er mit seinen Politikvorschlägen einmal nicht auf Repression setzt, sondern auf Humanität. Nun sorgt er sich, unser Innenminister, um die Lage der irakischen Christen. Da empfindet er tief, denen will er helfen, und sie vieltausendfach herholen - jedenfalls solange, wie der Irak ein von Bürgerkrieg und Besatzung geprägtes Land ist.

Diejenigen Iraker und die Millionen irakischer Flüchtlinge hingegen, die keine Christen sind, die verdienen seiner Meinung nach keine Unterstützung. Weil sie keine Christen sind. Oha. Seine neueste Idee ist kaum gut genug für den Stammtisch, beinhaltet beinharte Religionsdiskriminierung und setzt einen neuen Maßstab auf der politischen Dummheitsskala. Hier hat er sich Hysterieschäuble bereits einen unvergänglichen Platz gesichert, indem er den Einsatz der Bundeswehr anlässlich der Fußball-WM gefordert hat.

V
errückt ist daran: Ich finde seinen Vorschlag unterstützenswert, auch aus politstrategischen Gründen. Er setzt sich, wie zu hören ist, sogar für die Arbeitserlaubnis dieser Flüchtlinge ein. Wie schön! Sobald er 30.000 oder 50.000 irakische Christen nach Deutschland geholt hat, und die CDU ihnen Arbeitserlaubnisse verschafft, kann man dieses Recht auf Arbeit nun besser für andere Flüchtlinge und Asylanten fordern. Wie wichtig ist das!

Diese CDU kann ihre von Zeit zu Zeit fremdenfeindlichen Politspielchen nicht mehr spielen, und ihre Fundamentalopposition gegenüber einer humanitären Flüchtlingspolitik, denn: Wer Zigtausende irakische Christen nach Deutschland holt, kann auch anderen die Hilfe nicht mehr mit der bisherigen Vehemenz versagen. Dazu kommt die humanitäte Dimension, die ja trotz des religionsdiskriminierenden Ansatzes erhalten bleibt.. Ja, doch: Die Idee kommt von einem politischen Idioten, aber sie hat etwas Gutes.

Fotos: CC - 1. dev null, 2. k r o 42, 3. Patrickschulze, 4. maha-online

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home