08 September 2007

Keinen Beitrag wert: Der PR-Saftladen fischerAppelt ("heute schon veräppelt?"), der sich auf Kosten der Bürger mit einer Viralkampagne und Youtube-Videoschnipseln versucht. Da wird teurer PR-Dreck fabriziert, damit wir den Steinbrück, dessen sofortiger Rücktritt unbemerkt bliebe, bzw. sein Ministerium, welches sich für Steuererleichterungen ausgerechnet für Besserverdiener und reiche Konzerne einsetzt, lieb gewinnen. Worum geht es? Um einen aufgeblasenen Hamster.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home