26 Mai 2006

Die Frau von der Binse

Kann es sein, dass Frau Merkel inhaltliche Festlegungen vermeidet, nahezu jedesmal, und stattdessen ihren Standpunkt gern zwischen den Binsen durchscheinen lässt? Und falls ja, wie konnte es zur Wortverbindung Binsen-Wahrheit kommen, wo die politische Binsenflechterei nur dazu dient, den verschleierten eigenen Standpunkt einer kritischen Überprüfung zu entziehen?

1 Comments:

At 27 Mai, 2006 14:27, Blogger Hellblazer said...

Eine "Binsen-Wahrheit" gibt es nicht. Es gibt ja nichtmal eine Wahrheit an sich. Das halte ich für eine Binsenweisheit... ;-)

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home